JAVA MAZUREK

SCHMUCK-UNIKATE

Über meinen Schmuck

Prunkvolles Gold.
Elegantes Silber.
Farbenprächtige Edelsteine und schmeichelnde Perlen...

Seit nunmehr zwei Jahrzehnten ist die Schmuckgestalterin Java Mazurek diesen klassischen Materialien der Goldschmiedekunst treu geblieben und lässt sich von ihrer Schönheit und Unvergänglichkeit immer wieder zu einer neuen Formensprache inspirieren. In ihren Arbeiten verbindet sich das Strenge mit dem Spielerischen: reduzierte Formen entfalten ein poetisches Innenleben, in geometrischen Körpern öffnen sich bunte Fenster, aus einer kühlen Fläche blitzt ein funkelnder Stein. Ihr Anliegen ist die klare, aussagekräftige Form, die auf alles überflüssige Beiwerk verzichtet und dennoch nie kalt oder technisch wirkt.

Großen Wert legt die Künstlerin auf die präzise handwerkliche Ausführung und die Tragbarkeit ihrer Schmuckstücke, die ausnahmslos als Unikate entstehen. Der Entscheidung für die aufwändige Handarbeit liegt die Überzeugung zugrunde, daß ein so entstandenes Schmuckstück ein Juwel im besten Sinne des Wortes ist, ihm eine Seele und unverwechselbare Ausstrahlung innewohnt.

In ihren neuesten Schmuckarbeiten vereint Java Mazurek scheinbar gegensätzliche Materialien. Die schimmernde Eleganz der Perlen und die perfekte Brillanz facettierter Edelsteine stellt sie in Kontrast zur kristallinen, fast rohen Struktur von Achaten und Mineralien. So können die verschiedenen Facetten der Persönlichkeit der Trägerin angesprochen werden.

"Ich möchte das Geheimnis des Schönen in meiner Arbeit sichtbar machen. Ich arbeite mit Eindrücken aus meiner Umgebung, mit Dingen, die ich gesehen, gehört oder gelesen habe. So sind gerade in den letzten Jahren kleine Ensembles nach einem Literaturzitat oder einer Strophe aus einem Lied entstanden. Auch historische Vorbilder und archaische Formen sind wichtig für mich. Daraus leite ich meine Vorstellungen von modernem Schmuck her, der etwas ihm Eigenes haben und Kraft, Impulsivität und Lebensfreude ausstrahlen soll. Wenn es mir dann noch gelingt, die Individualität und Würde der Trägerin zu betonen, habe ich alles erreicht."

Aktuell   Vita   Text   Kontakt   Impressum